Home
aspiratore

Oscar Boscarol trägt den Namen seines Gründers, der im Jahr 1987 beschlossen hat, eine Firma in Bozen, im Herzen der Südtiroler Alpen, zu gründen, die qualitativ hochwertige Produkte der Ersten-Hilfe Branche, sowie dem Zivilschutz anbietet. Branchen wo er eine 20jährige Erfahrung gesammelt hatte.

Oscar Boscarol wurde 1954 in Bozen geboren und war schon ganz jung in einer Gruppe von Freiwilligen des Italienischen Roten Kreuzes seiner Stadt tätig. Er qualifizierte sich als examinierter Krankenpfleger und arbeitete in der Abteilung der ersten Hilfe im Bozner Krankenhaus.
Nach Jahren ehrenamtlicher Arbeit in der Militärabteilung des Roten Kreuzes und eine Ausbildung an der Bevölkerung, hat Oscar ein Unternehmen gegründet, um die tägliche Arbeit, die die Freiwilligen erwartete zu vereinfachen.


Die ersten Reisen nach Deutschland ermöglichten ihn, High-Tech Geräte zu importieren, die speziell für Krankenwagen waren, diese waren in dieser Zeit echte Lastwagen, die angepasst wurden Patienten und Verwundeten zu transportieren. Er begann auch mit den ersten Import von Materialien für die Rettung, von Unternehmen, die bisher in Italien unbekannt waren.
Der ständige Kontakt mit fremden Erste-Hilfe Kulturen ermöglichten ihm zu verstehen, was grundsätzlich fehlt, da die Produkte auf unserem Markt dem Krankenhaus gewidmet waren und nicht, speziell, für den Rettungsdienst waren. Er beschloss somit die Tätigkeit des Produzenten zu übernehmen, mit der Planung der ersten Notfalltasche, die Rescue-Bag, heut die meistkopierteste Tasche der Welt, und später, zusammen mit seinem Freund und Kollegen des Roten Kreuzes, entwickelte er die Absaugmaschine 3B, daraus stammt dann eine ganze Familie von Geräten.
Am Beginn des 20. Jahrhunderts zusammen mit seiner Frau Elisabeth Ebner, jetzt Präsidentin, gründete er die Oscar Boscarol Srl. Die Firma erwarb immer größere Räume und eine größer werdende Palette von Produkten. Zur Unterstützung der Gesellschaft kam sein Freund Brazzo Daniele hinzu, jetzt General Manager des Unternehmens.


Im Jahr 2006 begann die Arbeit an der Konstruktion des Hauptsitzes des Unternehmens, das im Frühjahr 2009 beendet wurde. Die neue moderne Arbeitsumgebung, basiert auf den Prinzipien der Nachhaltigkeit und der Qualität, bessere Arbeitsbedingungen, Atmosphäre und eine Konsolidierung des Teams in der Entwicklung neuer Ideen.
Inzwischen erkrankte Oscar Boscarol und stirbt am Ende des Jahres 2009.


Das Ziel der Oscar Boscarol Srl ist seit immer Suche nach Lösungen von höchster Qualität, gedacht der Bedürfnissen der Rettungsarbeiter und um denen zu helfen, die sich in Notfallsituationen befinden. Dieser Geist, brachte dazu bei, unsere Produkte, als große Hilfe anzusehen, sie bestätigen sich als eine unverzichtbare Unterstützung und eine konstante Referenz für alle Profis.
Heute ist Oscar Boscarol weltweit führender und adressiert dem Ausland etwa die Hälfte seiner Produktion.

OSCAR BOSCAROL S.r.l.

Via Enzo Ferrari 29, 39100 Bolzano BZ Italy

P.IVA e Cod. Fisc. 01458460217

C.C.I.A.A. Bolzano 122284 – Reg. Imprese BZ 008-17601

Registro C.C.I.A.A. Bolzano RAEE IT08030000003921

Tel. +39 0471932893 Fax. +39 0257760140

E-mail: info@boscarol.it